Meine Heimat

Mein Vaterland

Meine Seele

Mein Traum

Mein Ideal





Deutung der Handschrift:

J. Z. gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

J. Z. ist ein vernunftgesteuerter Mensch.
Sie versucht, ihre Gefühle zu verbergen und sich bei Entscheidungen nur vom Verstand leiten zu lassen.

Sie versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
Wenn sie etwas besser weiß als andere, muss sie es ihnen auch unbedingt mitteilen.

J. Z. ist überdurchschnittlich intelligent.
Nüchtern und zweckmäßig bewältigt sie ihre Aufgaben.

Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

J. Z. legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.

Willst du auch eine Handschriftanalyse vornehmen? Mach es auf
http://www.graphologies.de/









Mit meinen 20 Jahren bin ich bereits eine stolze vierfache Tante! 

Ich habe zwei Neffen und zwei Nichten.

Und trotz der Streitigkeiten, die wir ab und zu haben, da der Altersunterschied nicht so groß ist und zwei von denen grad in der Pubertät sind, habe ich sie alle über alles (aber alle gleich) lieb!!!








Ich möchte dir
meine Liebe geben,
aber nicht mein Leben,
sagst du mir.


Ich ergänze in Gedanken:
also dein Herz,
aber nicht deine Seele;


dein Begehren,
doch nicht deine Hingabe.

 

Eine Liebe,
sage ich dir
die nicht auch dein Leben ist,
ist keine ganze Liebe,
nur ein Teil.

 

Solange deine Liebe noch
getrennt von deinem Leben ist,
solange dein Herz nicht
dasselbe will wie deine Seele,
solange dein Begehren nicht 
in deine Hingabe mündet,
wird meine Liebe nur 
traurig den Kopf schütteln. 
 
Denn ihr Weg führt tief ins Untrennbare. 





LIEBE

Liebe ist wie eine Hoffnung die nie aufgibt.
Liebe ist unendlich wie das weite Meer.
Liebe gibt alles und fordert nichts.
Liebe überwindet alle Abgründe.
Liebe überdauert die Zeit.
Liebe vereint alles.
Liebe gibt und nimmt.
Liebe überwindet den Hass.
Liebe zu geben gibt Glück.
Liebe vertreibt böse Gedanken.
Liebe verleiht Flügel und gibt der Seele Kraft.
Liebe ist wie ein ewiger Strom,
sie fließt unaufhaltsam ihrem Ziele zu.
Liebe ist schön.
Liebe zu geben ist schöner
und auch geliebt zu werden ist das Schönste.
Liebe ist unbegreiflich.
Liebe ist der Anfang und das Ende.
Liebe bleibt bis in Ewigkeit.
Liebe ist Leben.







In Andenken an meine Oma N. Z. und meine Tante E. H.

Wir werden euch nie vergessen!




Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!